pp9562001e_1b.jpg
ppfeb7a156_1b.jpg
ppe008887f_1b.jpg
pp1e460506_1b.jpg
Christian Germaine  Sänger, Dirigent, Musiker
pp9c7c9ee6_1b.jpg
Christian Germaine beschäftigt sich seit dem 16-ten Lebensjahr mit dem Gesang.
Anfänglichen Studien in Rochester/USA folgte langer Unterricht bei Wilhelm Roser,
Mannheim, Deutschland und weitere private Studien in Gesang bei Frau Dr Eva Würl,
Freistadt, OÖ und Mami Teraoka, Wien.

Schon in Australien vermehrten sich die Anfragen nach seinem dunklen und kräftigen
Tenor. Er sang Arturo in Lucia di Lammermore und Uldino in Attila bei Melbourne
City Opera. Nach Bewältigung einer Stimmkrise bedingt durch falsche Ausbildung in
Australien ist Christian Germaine seit 2013 Mitglied der Opernschule der KVH Wien.
Nach Camille in der Lustigen Witwe,  Ferrando in Cosi Fan Tutte und Graf Tassilo in
Gräfin Mariza folgten Alfred und Eisenstein in Fledermaus und Don Ottavio in
Don Giovanni.

Seine schauspielerische und stimmliche Flexibilität reicht von komödiantisch/lyrisch
bis hin zu dramatisch/heldisch und ist gepaart mit exzellenten Fähigkeiten im
Blattsingen, eigenständiger musikalischer Vorbereitung, Teamgeist und Kollegialität.

Sprachkenntnisse
Englisch, fliessend,
Französich, gute Allgemeinkenntnisse,
Italienisch, gute Allgemeinkenntnisse,
Latein, grosses Latinum

Gesang
pp737bea00_1b.jpg
pp5bf5f85f_1b.jpg
ppf8252113_1b.jpg
pp98bab525_1b.jpg
ppbebccc9d_1b.jpg
pp187e498e_1b.jpg
pp99de3f80_1b.jpg
pp15a56f87_1b.jpg
pp4472f524_1b.jpg
Klangbeispiele: HIER                                        
Bildergalerie: HIER
Presseberichte:  HIER